preloader

Das wichtigste in diesem Jahr ist wohl der Umzug aus dem Gebäude in der Muldestraße in die Torstraße. Zwar konnten weder Aula noch die interne Turnhalle genutzt werden, da sie noch nicht fertig renoviert waren, doch wenigstens fielen die Fenster nicht mehr aus dem Rahmen.

Auch in dieser neuen Lernumgebung wurden zahlreiche Erfolge in den naturwissenschaftlichen Bereichen erzielt, so zum Beispiel bei der Matheolympiade, der Chemieolympiade, „Jugend forscht“, der IJSO, aber auch im sportlichen und geisteswissenschaftlichen Bereich, wie z.B. die Teilnahme an Jugend trainiert für Olympia in der Sportart Handball oder zahlreichen Platzierungen bei Geschichts- und Lateinwettbewerben.

Ein weiteres Highlight war die erstmalige Durchführung des Frühstudiums, an dem Paul Kramer teilnahm.

Einführung des Modulkurses

Zur Förderung besonders begabter Naturwissenschaftler unserer Schule wurden Modulkurse in Physik und Chemie entwickelt. Dabei sammeln Schüler der elften und zwölften Klassen praktische und theoretische Erfahrungen an der Hochschule Merseburg. Die Physiker treffen sich wöchentlich. Am Ende des Schuljahres findet der Kompaktkurs der Chemiker statt. Dieser Kurs bietet sich vor allem auch für diejenigen Schüler an, die ein naturwissenschaftliches Studium aufnehmen wollen, da dabei gesammelte Credit Points von den meisten Universitäten anerkannt werden.

Dieses Projekt wird von drei Institutionen gefördert: dem Georg-Cantor-Gymnasium, der Fachhochschule Merseburg und vom Dow Olefinverbund GmbH. Letztere stellt den teilnehmenden Schülern Laptops über die gesamten zwei Jahre zur Verfügung.

Umzugsstress

Wettbewerbserfolge 2007

Mathematik-Olympiade

Landesrunde

Zinn, DanielKlasse 73. Preis
Plathe, ElsaKlasse 72. Preis
Fecher, FelixKlasse 112. Preis
Flegel, FranziskaKlasse 113. Preis
Seidler, HenningKlasse 133. Preis
Moldenhauer, JulianKlasse 73. Preis
Erbert, MariusKlasse 93. Preis
Mittnenzweig, MarkusKlasse 112. Preis
Maas, MartinKlasse 133. Preis
Mory, MartinKlasse 93. Preis
Giesel, MatsKlasse 62. Preis
Hähndel, PaulaKlasse 53. Preis
Wendler, PaulinKlasse 93. Preis
Clausing, RolandKlasse 53. Preis
Koch, SebastianKlasse 123. Preis
Trenschel, TobiasKlasse 63. Preis
Nguyen, Xuan TungKlasse 92. Preis

Pysik-Olympiade

Landesrunde

Arnold, BertramKlasse 101. Preis
Tietz, ChristophKlasse 102. Preis
Höfer, GeorgKlasse 93. Preis
Garten, MarcoKlasse 103. Preis
Mory, MartinKlasse 92. Platz
König, MaximilianKlasse 82. Platz

Landeswettbewerb Philosophie

Schoedel, CindyKlasse 122. Platz
Flegel, FranziskaKlasse 113. Platz

Landeswettbewerb Latein

Plathe, ElsaKlasse 71. Platz
Peil, ElisabethKlasse 71. Platz
Richter, SissyKlasse 93. Platz
Klasse 10/2Klasse 101. Platz Certamen Franckanium
Klasse 8/2Klasse 82. Platz Certamen Franckanium

Internationale Junior Science Olympiade

Arnold, BertramKlasse 101. und 3. Preis

Konrad-Zuse-Jugendpreis

Maas, MartinKlasse 13Preisträger

Jugend Forscht(Landeswettbewerb)

Mory, MartinKlasse 93. Preis

Bundeswettbewerb Informatik

Ungerer, JohannesKlasse 101. Platz

Chemie-Olympiade

Oberender, ChristianKlasse 121. Platz (Mitglied ICHO)

Landesfinale Tischtennis

Körber, FabianKlasse 73. Platz
Neumann, JanisKlasse 73. Platz
Brandstädter, KonradKlasse 83. Platz
Oelze, KonstantinKlasse 83. Platz
Schreiter, ValentinKlasse 73. Platz
Moldenhauer, JulianKlasse 73. Platz

Landesfinale Handball

Schreiter, ValentinKlasse 73. Platz
Fach, FelixKlasse 83. Platz
Weber, FranzKlasse 53. Platz
Nagy, JannikKlasse 73. Platz
Petersilge, MartinKlasse 73. Platz
Glathe, MichaelKlasse 73. Platz
Fürtig, PhilippKlasse 83. Platz
Gonschorek, StevKlasse 73. Platz
Rühmer, TobiasKlasse 83. Platz

Geschichts-Wettbewerb des Bundespräsidenten

Meyer, OliverKlasse 91. Preis
Kiel, ToniKlasse 91. Preis
Naumann, ElizeKlasse 91. Preis
Younso, TarekKlasse 91. Preis

Schach

Landeswettbewerb

Gehring, SamuelKlasse 61. Platz
Schmidt, AlexanderKlasse 81. Platz
Feuerherdt, MartinKlasse 51. Platz
Sieber, MartinKlasse 51. Platz
Meißner, JohannesKlasse 72. Platz
Schumann, FalkoKlasse 62. Platz
Schroeder, TillmannKlasse 52. Platz
Engelmann, LucasKlasse 72. Platz

Bundesfinale

Gehring, SamuelKlasse 65. Platz
Schmidt, AlexanderKlasse 85. Platz
Feuerherdt, MartinKlasse 55. Platz
Sieber, MartinKlasse 55. Platz

Cantor-Preis-Träger

2007

Sebastian Koch/Henning Seidler

Sebastian Koch: Studium der Engineering physics in München, Doktorand bei Intel Mobile Communications; Henning Seidler: 2007-2010 Bachelor Mathematik in Halle, 2010/2011 Mathematik in Cambridge, 2011/2012 Wissenschaftlicher Mitarbeiter in Kassel, seit 2012 Master Mathematik an der TU Berlin