preloader
preloader
Am 29. Februar 2024 findet ab 17 Uhr der Musikalisch-Literarische Abend in der Aula statt. Für das leibliche Wohl sorgen unsere 12er. Die Eröffnung der Galerie auf dem Flur zur Aula bereits ab ca. 16:30 Uhr.
  • Aktuelles
  • Jugend debattiert Regionalrunde 2024

Jugend debattiert Regionalrunde 2024
Geschrieben von: Franziska Berner , Frau Schulz
Datum: 02. Feb. 2024

Wettbewerb Jugend debattiert - Regionalrunde 2024

Nach zwei spannenden Schulwettbewerben im Januar in der Altersklasse I und II konnten die Sieger und Zweitplatzierten am 2.2. im Elisabeth-Gymnasium zeigen, wie gut sie debattieren können. Für die Altersklasse I haben uns Sarah Raschke und Wieland Märker vertreten, in der Altersklasse II Jette Pohl, Katharina Starzmann und als Nachrückerin Emma Brozek. In zwei starken Vorrundendebatten wurde zur flächendeckenden Videoüberwachung in Schwimmbädern oder um grundsätzliche Online-Sitzungen von Gemeinderäten debattiert.

Noch vor der Mittagspause standen die Finalisten fest. Wieland, Jette und Katharina durften noch einmal um einen Sieg im Finale zu den Themen „Soll im Jugendvereinssport auf Leistungsbewertung verzichtet werden?“ und „Soll jeder Mensch in Deutschland zum 18. Geburtstag ein Grunderbe erhalten?“ debattieren. Alle Finalisten zeigten, dass es vielfältige Argumente für Pro und Contra gab. Jette Pohl konnte sich am Ende in der Altersklasse II durchsetzen und den Sieg erringen. Herzlichen Glückwunsch! Katharina und Wieland konnten den 4. Platz belegen. Auch ihnen einen herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung.

Einen recht herzlichen Dank gilt auch den Juroren, ohne sie kann der Wettbewerb nicht durchgeführt werden. Unser Dank gilt Gordon May und Tim Kossel für die Altersklasse I und Dion Ardyli und Florian Roßner für die Altersklasse II.

Für Jette geht es am 26.2. in den Landtag, um im Landesausscheid wieder zu spannenden Themen zu debattieren. Dazu wünschen wir ihr eine gute Vorbereitung und starke Nerven!